Nachrichtenarchiv des VKS e.V.

8. Spieltag der Liga Spandau

Heute fand der 8. Spieltag der Liga Spandau statt.

Ergebnisse und die Einzelwertung sind online.

 

Weiterlesen …

Oberliga

Ein sportliches und erfolgreiches Wochenende ist vorbei. Neben den Spielen der 2. Bundesliga Herren Süd/Ost und der 1. Bundesliga Damen hat am 28.01.2018 auch der 7. Spieltag der Oberliga Spandau stattgefunden.

Ergebnisse und die Einzelwertung sind jetzt online.

Weiterlesen …

Kracherergebnisse in der Oberliga - SpG Alemannia/SCC/Amicitia I gelingt Überraschungscoup gegen den bisherigen ungeschlagenen Tabellenführer Germania

Der 7. Spieltag der Oberliga hatte es in sich und bot spannende Begegnungen mit überraschenden Ergebnissen. Den Coup landete dabei SpG Alemannia/SCC/Amicitia I, die überraschend den Tabellenführer Germania schlagen konnten. In einem hochklassigen Spiel führte O. Schettig mit 914 Holz als Tagesbester des Spiels zum Sieg, da Routinier B. Krüger mit 892 Holz gegen A. Pawlik mit 905 Holz bei ständig wechselnder Führung am Ende zu einen 9 Holz-Sieg mit 3.534 : 3.525 Holz und 3:0 ins Ziel brachte. In der Nachbarpartie rang die SpG BMW/Hermsdorf I mit dem letzten Wurf der SpG Spandau III ein 3.496 : 3.496 Holz Unentschieden ab, verlor aber mit 1-2 wegen der schlechteren Hilfspunkte.

Neuer Tabellenführer ist die SpG Spandau II, die ihr Spiel gegen SpG BMW/Hermsdorf II souverän mit 3.652 : 3459 Holz gewann. Das letzte Spiel vor den Finalrunden gewann die SpG VKC 21/FE 27 II mit 3.574 : 3.523 Holz gegen Rot-Gold Aussenseiter I. 

Weiterlesen …

Tabellenführer 1. Bundesliga: Unsere Damen der SpG FE 27/Hansa gewinnen gegen den bisherigen Ersten Grün-Weiß Cuxhaven mit 5.224 : 5.195 Holz und auch gegen Bremerhaven mit 5.267:5.196 Holz

Im Spitzenspiel der 1. Bundesliga Damen stürzt die SpG FE 27/Hansa den bisherigen Spitzenreiter Cuxhaven mit einer absoluten Spitzenleistung und übernimmt nach dem 3-0 Sieg selbst die Tabellenführung. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleisptung ragten Caroline Henke mit 882 Holz und Sandra Wesemann mit 880 Holz noch ein Stückchen heraus und führten ihre Mannschaft zum 5.224 : 5.195 Holz-Sieg. Auch den Zusatzpunkt könnten sich unsere Damen trotz der Bestleistung von Fürst mit 884 Holz beim Gegner knapp mit 40:38 sichern.

Gratulation und Glückwünsche von uns für diese Spitzenleistung und Daumendrücken für das zweite Spiel.

Im zweiten Spiel gilt es nun die Tabellenführung zu behaupten.

im Spiel gegen LTS Bremerhaven gehen unsere Frauen nach einer sehr starken Leistung des Starterpaars gleich mit 32 Holz in Führung und sehen den nächsten Sieg entgegen.

Nach 4 Startern sind unsere Frauen klar auf Siegkurs, die Mittelachse hat den Vorsprung nochmal klar auf 3.512 : 3.446 Holz ausgebaut und für den dritten Punkt sieht es auch gut aus. Die Schlussstarter Simone Zander mit 883 Holz und Tina Süßmilch mit 872 Holz machen den Sack zu und das Spiel wird klar mit 5.267 : 5.196 Holz gewonnen. Auch der Zusatzpunkt wird mit 44:34 Hilfspunkten klar gewonnen, so dass das Spiel 3:0 endet.

Unsere Damen sind damit Tabellenführer in der 1. Bundesliga und auf Meisterschaftskurs.

Wir gratulieren zu den hervorragenden Leistungen und sind stolz auf Euch.

 

 

Weiterlesen …

Live aus dem Lenther Steig: Lokalderby Teil 2 - Der Rückkampf. Im hochklassigen Spiel bricht die SpG Spandau den Bann und gewinnt mit einer Spitzenleistung erstmals gegen die SpG VKC 21/FE 27 mit 5.662:5624 Holz

Nach der gestrigen knappen Niederlage will die SpG Spandau im Rückspiel endlich den Bock umstoßen und den ersten Sieg feiern. Die SpG VKC 21/FE 27 braucht allerdings die Auswärtspunkte, um weiterhin die Meisterschaft verteidigen zu können. Beide Mannschaften haben auf einer Spielposition eine Änderung vorgenommen. Bei der SpG Spandau kommt Axel Ruppert für Lothar Frei neu in die Startaufstellung, beim Gegner ersetzt Wolfgang Rettig den gestern starken Stefan Peplau. 

Anstarten werden Sebastian Kurzer und Steffen Hirt gegen Matthias Mohr und Sascha Wichmann. Mit der Änderung der Startaufstellung will die  SpG VKC 21/FE 27 wohl gleich ein Ausrufezeichen setzen. 

Der Wettkampf kann beginnen. Gut Holz!

Die ersten Starter kommen von der Bahn und es wird absoluter Spitzensport geboten. Wieder geht die SpG Spandau in Führung, diesmal mit ganzen 8 Holz. Steffen Hirt spielt zunächst Höchstholz mit hervorragenden 962 Holz, und Sebastian Kurzer steht ihm mit 953 Holz kaum nach. Doch Sascha Wichmann mit 956 Holz und Matthias Mohr mit 951 Holz halten voll dagegen. Was für ein Auftakt, wir sind gespannt, ob das Niveau gehalten werden kann. Das Spiel verspricht allerhöchste Spannung.

In der Mittelachse kommt die SpG VKC 21/FE 27 zurück und kann den Rückstand auf ein Holz verkürzen. Zwar kann Stephan Nuck mit guten 941 Holz Daniel Steinke mit 943 Holz nicht ganz halten, aber Wolfgang Rettig kann mit 909 Holz gegen Axel Ruppert/Christian Pohl mit 900 Holz den Rückstand verkürzen.

Mehr Spannung geht nicht und wir erwarten einen dramatischen Schlusskampf.

Die Schlussstarter beider Mannschaften bringen absolute Spitzenleistungen von den Bahnen. Dabei ist die Schlussachse der SpG Spandau "einen Ticker besser" und mit dem überragenden Tagesbesten Oliver Peitz mit 966 Holz und den guten Stefan Pietsch mit 938 Holz bringen sie den Sieg mit 38 Holz nach Hause. Trotz sehr starker Leistungen von Bernd Erdmann mit 940 Holz und Steffen Kuttig mit 927 Holz reicht es für die SpG VKC 21/FE 27 erstmals nicht zu einem Sieg, aber der wichtige Auswärtspunkt wird knapp mit 34:44 Hilfspunkte gewonnen.

Was für ein dramatisches Spiel und echte Werbung für unseren Kegelsport. Gratulation an die Spieler und auch die Zuschauer, die für eine tolle Stimmung sorgten.

 

Weiterlesen …

Spannendes Lokalderby - Die SpG VKC 21/FE 27 gewinnt nach hartem Kampf 2-1

Nach bisher überlegenen Siegen der SpG VKC 21/FE 27 gegen die SpG Spandau in den Bundesligaspielen hält die SpG Spandau diesmal auswärts dagegen und führt nach der ersten Reihe mit 13 Holz. Hervorragend spielte Sebastian Kurzer mit  929 Holz, den Sascha Wichmann mit 909 Holz und Bernd Erdmann mit 905 Holz folgten. Stefan Hirt komplettiert das Feld mit 898 Holz. Im zweiten Starterpaar hält die SpG VKC 21/Fe 27 dagegen. Zur Halbzeit noch Gleichstand zieht Stephan Nuck mit 917 Holz davon, nur Daniel Steinke kann mit 908 Holz noch mithalten. Steffen Kuttig läuft mit 899 Holz Lothar Frei mit 881 Holz davon und so geht die SpG VKC 21/ FE 27 mit 14 Holz in Führung. Für Spannung vor der letzten Achse ist gesorgt.

Absoluten Spitzensport zeigen die Schlussstarter beider Mannschaften. Der überragende Matthias Mohr stellt mit 936 Holz die Weichen auf Sieg. Die guten Ergebnisse von Oliver Peitz mit 922 Holz und Stefan Pietsch mit 918 Holz reichen nicht aus, da Stefan Peplau mit 912 Holz den Sack zumacht. 

Das Spiel endet mit 5478 : 5456 Holz für SpG VKC 21/ FE 27, den Zusatzpunkt nimmt verdienterweise die SpG Spandau mit 38-40 mit. Großartiger Sport, der morgen auf den Bahnen 1-4 seine Fortsetzung findet, dann mit gewechselten Heimrecht.

Eine Werbung für den Kegelsport.

Weiterlesen …