Kegelsporthalle weiterhin geschlossen

Liebe Keglerinnen und Kegler,

seit 5. November 2020 rollt die Kugel nicht mehr, seitdem müssen wir auf Begegnungen mit den Sportfreundinnen und Sportfreunden verzichten. Wir hoffen, dass ihr und eure Lieben gesund seid und die Krise bisher weitgehend unbeschadet gemeistert habt.

Sicher juckt es euch schon in den Fingern und ihr könnt den Neustart nicht erwarten. Es ist jedoch zu befürchten, dass eure Geduld noch gefordert bleibt.

Leider ist es noch nicht abzusehen wann und wie wir mit dem Kegelsport weitermachen können. Nach der in Berlin ab 7. März gültigen „Zweiten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung" und dem „Rahmen-Lockerungsplan der Länder und des Bundes", der weitere Änderungen der InfSchMV nach sich ziehen wird, kann unter bestimmten Bedingungen frühestens ab 5. April 2021 wieder kontaktfreier Sport in Hallen getrieben werden. Aber da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Mittlerweile sind die sportlichen Mannschafts-Wettbewerbe (Bundes-, Landesliga und BSKV-Liga, Betriebssport) abgesagt genauso wie die Einzelmeisterschaften auf Bundes- und Landesebene.

Der VKS e.V. hat sich noch nicht zu einer Absage der Spandauer Meisterschaften entschlossen: Die besondere Situation (wenig ausstehende Wettkämpfe, alle Wettkämpfe finden in der eigenen Kegelhalle statt, genügend freie Kapazität aufgrund der erwähnten Absagen) erlauben es zum jetzigen Zeitpunkt noch an eine Fortsetzung der Spandauer Meisterschaften im Sommer zu glauben und sei es nur um sich auf die hoffentlich wieder stattfindende Saison 2021/2022 einzustimmen. Lasst uns über eure Sportwarte wissen wie ihr dazu steht bzw. welche Wünsche ihr für einen Neustart habt.

Die finanzielle Situation des VKS e.V. ist nicht besorgniserregend, allerdings nach nunmehr jahresübergreifend achtmonatigem Ausfall von Bahnmieten muss auf die in den vergangenen Jahren erwirtschafteten Reserven zurückgegriffen werden.

Wir freuen uns, euch hoffentlich bald wiederzusehen und hoffen, dass wir unseren „umwerfenden Sport" bald wieder ausüben dürfen.

Mit sportlichen Grüßen

Euer VKS-Vorstand

Zurück