Damen Vereinsmannschaft wird Dritter bei der DM Dreibahnen

Unsere Damen Mannschaft erreicht nach einem spannenden Wettkampf, mit einem gesamt Holz von 3312, den dritten Platz. Die Entscheidung ob wir Zweiter oder Dritter werden, fiel auf der letzten Classic Bahn. Zwei Plus hätten gereicht, um an Berlin vorbei zugehen. Caroline Henke spielte 51 Holz, somit waren wir Holzgleich mit dem BSKV, die dieses Ergebnis vorgelegt hatten und dadurch Deutscher Vizemeister wurden. Unsere Mädels erspielten folgende Ergebnisse. Sandra Wesemann 852 Holz, Dagmar Wölki 780 Holz, Jennifer Schauer 819 Holz und Caroline Henke 861 Holz. Andrea Schrobback konnte auf Grund einer Verletzung nicht spielen.

Wir Gratulieren der Damen Mannschaft zum 3. Platz

 

Zurück